Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fränkischer Glückspilz mit 2,6 Millionen

Lottogewinner (55): "Baue ein Haus und gehe bald in Rente"

München - Wer träumt nicht davon? Ein Handwerker aus Unterfranken, der beim Lotto 2,6 Millionen Euro gewonnen hat, will sich nun früher zur Ruhe setzen.

„Ich baue ein Haus und gehe bald in Rente“, sagte der 55-Jährige nach Angaben der Staatlichen Lotterieverwaltung Bayern. Weitere materielle Wünsche habe er nicht.

Der Vater zweier erwachsener Kinder hatte am Dienstag in der Zeitung gelesen, dass der Millionen-Gewinner aus seinem Regierungsbezirk kommt. „Da hatte ich schon so ein komisches Gefühl.“ Anschließend kontrollierte er die Zahlen und sah, dass er alle sechs Gewinnzahlen richtig getippt hatte. „Wir waren fix und fertig, da floss auch die eine oder andere Träne“, sagte der Maschinenbaumeister.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare