Tim Lobinger siegt in der Qualifikation

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau am Königssee – Die Qualifikation der Wok-WM ist rum, die Qualifying-Sieger für 1er-Wok und 4er-Wok ermittelt.

Der gestrige Freitag war geprägt von einer heißen Rutschpartie auf einer 19 Meter langen Schneeschanze, die direkt in ein 180.000 Liter Wasser fassendes Becken neben der Kunsteisbahn am Königssee reichte. Dort hinein mussten ausgewählte Fahrer auf ihren Woks springen. Wer am weitesten kam, gewann, so die Regel.

Wok-WM: Qualifikation

Anders als erwartet war es im 1er-Wok Tim Lobinger, der Stabhochspringer, der allen anderen Wok-Jumpern voraus flog. Mit einem Satz von über 16 Metern ließ er seine Konkurrenz weit hinter sich. Auf Platz zwei folgte Joey Kelly, auf Platz drei B-Tight.

In der Qualifikation des 4er-Woks siegte Schauspieler Elyas M’Barek vor Skifahrer Fritz Strobl und Moderatorin Sandra Rieß.

Heute Abend wird dann entschieden, wer Weltmeister im 1er- und 4er-Wok wird. Rodellegende Georg Hackl ist guter Dinge, ein weiteres Mal ganz oben auf dem Treppchen zu landen. Im 4er-Wok rechnet sich Moderator und Wok-WM-Erfinder Stefan Raab die besten Chancen aus.

kp

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser