Rauchmelder überhört

Männer backen Pizza - doch dann schlafen sie betrunken ein

+
Eine Pizza wurde zwei Männern in Lichtenfels zum Verhängnis. (Symbolbild)

Eigentlich wollten sie nur ihren Hunger mit einer Pizza stillen. Doch dann schliefen zwei Männer in Lichtenfels ein - mit Folgen.

Lichtenfels - Die Kombination aus Trunkenheit, Müdigkeit und Hunger hat sich für mehrere Männer in Oberfranken als brandgefährlich herausgestellt. Nach einer durchzechten Nacht wollten zwei junge Männer am frühen Sonntagmorgen ihren Hunger mit einer Pizza stillen. Während diese im Ofen brutzelte, schliefen die beiden in der Wohnung in Lichtenfels ein, wie die Polizei mitteilte. Selbst der schrille Alarmton des Rauchmelders weckte die Männer nicht auf. Der Hausmeister öffnete die Tür und fand die verkohlte Pizza. In der Küche entstand kein Schaden.

Mann schläft betrunken ein - während sein Essen am Herd steht

Fast zeitgleich fackelte ein 45-Jähriger nur rund 30 Kilometer entfernt auch sein Essen ab. In der Nacht auf Sonntag trank der Mann aus Rödental (Landkreis Coburg) ordentlich Alkohol und machte sich in der Früh ein Essen. Vor lauter Trunkenheit schlief er ein, seine Mahlzeit brannte auf dem Herd an. Die Feuerwehr rückte an. Welches Gericht dem 45-Jährigen entging, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen.

dpa

Lesen Sie auch:

Nach Flugzeug-Drama in den italienischen Alpen: Emotionaler Abschied von Chamer Unternehmer

Bei dem tragischen Flugzeug-Unglück in den italienischen Alpen kam unter anderemauch ein beliebter Chamer Unternehmer ums Leben. Nun nehmen Freund und Familie emotional Abschied.

Tödlicher Streit: Zwei Jugendliche von S-Bahn überrollt - neue Details

Drama nach einer Party in Nürnberg: Jugendliche sind nach einem Streit auf Gleise gefallen. Zwei junge Männer wurden von einem Zug überrollt. Die Polizei hat zwei Verdächtige festgenommen.

Mann kommt ums Leben - Zimmerbrand mit tragischen Folgen in Oberbayern

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus ist am Samstag ein Mann gestorben. Die Feuerwehr fand ihn leblos im Hausgang - lebensrettende Maßnahmen blieben erfolglos.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT