LGS-Gscheidhaferl: Die Gewinner

lgs

Rosenheim - Diese Spieler kannten sich aus mit der Landesgartenschau 2010 in Rosenheim. Wiederum dürfen sich drei User über tolle Preise von Flötzinger Bräu freuen.

Die Gewinner des "LGS"-Gscheidhaferls:

1. Platz: Alexander Greithaner aus Rosenheim

2. Platz: Fabian Stopperich aus Rosenheim

3. Platz: Stefan Hauser aus Bad Feilnbach

Lange erwartet geben wir sie nun bekannt: unsere Gewinner beim "LGS"-Gscheidhaferl. Wer die Rangliste aufmerksam studiert hat, wird sich über die hier stehende vielleicht etwas wundern. Einige Spielernamen fehlen, und dies hat einen ernsten Hintergrund. Denn leider haben einige Mitspieler, wie bereits von einem User vermutet, einen Manipulationsversuch unternommen. Zugunsten aller, die regulär mitgemacht haben, wurde diese Spieler jetzt von der Gewinnvergabe ausgeschlossen.

Die ehrlichen Sieger dürfen sich auf folgende Preise - gestiftet von Flötzinger Bräu - freuen: Platz 1 erhält 50 Liter Bier (Sorte nach Wahl) im Faß oder in Flaschen. Platz 2 erhält 30 Liter Bier (Sorte nach Wahl) im Faß oder in Flaschen und Platz 3 bekommt 20 Liter Bier (Sorte nach Wahl) im Faß oder in Flaschen.

Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich!

Neue Regeln für künftige Gscheidhaferl mit Gewinnchancen:

Wir werden unseren Usern auch weiterhin Gscheidhafer-Quizze mit Gewinnen anbieten. Allerdings ändern wir die Teilnahmebedingungen:

1. Wer gewinnen will, muss sich seinen Spielernamen nach dem Spiel schützen lassen. Dazu muss das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt werden mit Namen, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Nur ein vollständig registrierter Spieler wird bei der Gewinnvergabe berücksichtigt.

2. Jeder Spieler kann nur einmal gewinnen.

3. Künftig geben wir vor jedem Gewinn-Spiel die bei ehrlicher Spielweise zu erreichende Maximal-Punktzahl bekannt. Erzielen mehrere Spieler die Maximalpunkzahl, entscheidet die Geschwindigkeit über die Rangliste. Gibt es auch hier Gleichstände, dann entscheidet das Los über die Gewinnvergabe.

4. Gewinnberechtigt sind nur Spieler, die im Postleitzahlenbereich 8200 bis 8499 mit erstem Wohnsitz leben.

5. Mitarbeiter von Flötzinger Bräu und des OVB-Medienhauses dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Unsere Gewinner vergangener Gscheidhaferl:

Oster-Gscheidhaferl: 1. Platz - Jan Salomon aus Kolbermoor; 2. Platz - Karolina Nalbach aus Rosenheim; 3. Platz - Emilia Decker aus Freising

Starkbier-Gscheidhaferl: 1. Platz - Nadine Norèn aus Rosenheim; 2. Platz - Niklas Werner aus Neubeuern; 3. Platz - Korbinian Huber aus Brannenburg

Hinweis: Das neue Gscheidhaferl mit Gewinnchancen startet in Kürze!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser