Autofahrer stirbt bei Kollision auf A 9

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Leupoldsgrün - Bei einem Zusammenstoß auf einer oberfränkischen Autobahn kam am Donnerstagabend ein Mann (34) ums Leben. Ein anderer Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Nach einem tödlichen Unfall aus noch unklarer Ursache auf der A 9 bei Leupoldsgrün (Landkreis Hof) musste die Autobahn am Donnerstagabend in Richtung Norden mehrere Stunden gesperrt werden. Das Unfallopfer, ein 34-jähriger Mann aus dem Landkreis Zwickau, war in Richtung Berlin unterwegs und in Höhe der Ausfahrt Hof-West auf die linke Fahrspur geraten, wie die Polizei Oberfranken am Donnerstag berichtete. Dort prallte er mit dem Wagen eines 24-Jährigen zusammen und wurde bei der Kollision in seinem Autowrack eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle. Der 24-jährige Fahrer kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft Hof war wegen des unklaren Unfallvorgangs vor Ort.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser