Leiche am Waldrand: Identität bestätigt

Miesbach - Die rechtsmedizinische Untersuchung hat endgültige Gewissheit gebracht: Bei der am Waldrand gefundenen Leiche handelt es sich um den Vermissten Josef S..

Bei der rechtsmedizinischen Untersuchung des aufgefundenen Toten am Dienstag in München bestätigte sich die vermutete Identität endgültig. Es handelt sich um den seit 4. Juni aus Miesbach abgängigen 78-jährigen Josef S. Nach Ermittlungen der Kriminalpolizeistation Miesbach gibt es keinerlei Anhaltspunkte für eine Gewalttat.

Lesen Sie dazu auch:

Leichenfund am Waldrand

Der demenzkranke und auf Medikamente angewiesene Bewohner eines Seniorenheimes hatte das Wohnanwesen im Laufe des 4. Juni unbemerkt verlassen. Noch am Nachmittag wurden Suchmaßnahmen eingeleitet. Nach Zeugenaussagen war davon auszugehen, dass der Senior gegen Mittag auf der Bundesstraße 472 im Bereich der Abzweigung Richtung Irschenberg zu Fuß gesehen worden war.

Am Freitagabend (24. September) fand ein Anwohner etwa 500 Meter von einem landwirtschaftlichem Anwesen in der Jägerbauerstraße entfernt an einem Waldrand eine Leiche.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Polizei

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser