Bei Frontalcrash schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Laufen - Ein schwerer Unfall hat sich Dienstagabend in Laufen ereignet. Eine Frau geriet in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in das Auto eines Salzburgers!

Am Dienstagabend, den 4. Februar, ereignete sich gegen 20.10 Uhr ein schwerer Unfall in Laufen auf der Freilassinger Straße / B20.

Zwei 18-jährige Frauen waren mit einem roten Nissan Micra ortsauswärts in Richtung Freilassing unterwegs und sind in einer starken Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dabei krachten sie frontal mit einem Salzburger Land Rover zusammen.

Bei dem Unfall wurden die beiden 18-Jährigen schwer verletzt. Sie wurden anschließend in Krankenhäuser in Salzburg und Bad Reichenhall gebracht. Der Salzburger Autofahrer blieb unverletzt und wollte sich selbst zu einem Arzt begeben.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 10.000 Euro.

Im Einsatz waren das Rote Kreuz und die Feuerwehr Laufen. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

Frontalcrash in Laufen

FDL/Brekl

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser