Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Was wäre wenn...

Landtagswahl-Umfrage: So schneiden CSU, SPD und AfD ab

Landtagswahl Bayern Umfrage
+
Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer.

München - Wenn die Landtagswahl in Bayern bevorstehen würde, dann gäbe es laut einer Umfrage keine große Überraschungen.

Keine Wechselstimmung in Bayern: Bei einer Landtagswahl am nächsten Sonntag käme die CSU einer neuen Umfrage zufolge auf 48 Prozent und würde damit ihre absolute Mehrheit klar behaupten. Die SPD käme nur noch auf 19 Prozent, die Grünen blieben bei 9. Die Freien Wähler fielen auf 7 Prozent, und die FDP würde mit 5 Prozent in den Landtag zurückkehren. Dagegen würde die AfD dieses Ziel mit 4 Prozent der Stimmen verfehlen. Das Marktforschungsinstitut GMS hatte im Auftrag des Fernsehsenders Sat.1 von 18. bis 24. Juni 1012 Bürger befragt.

dpa

Kommentare