Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der TS51

Unfall, weil Pkw-Fahrer von Sonne geblendet wurde - Radfahrer (15) verletzt

Rettungswagen Bayerisches Rotes Kreuz
+
Rettungswagen (Symbolbild).

Traunreut/St. Georgen/Anning - Ein 15-jähriger Jugendlicher wurde bei einem Unfall am Dienstagmorgen auf der TS 51 verletzt.

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Auf der Kreisstraße TS 51 von Anning in Richtung St. Georgen wollte am Dienstagmorgen ein 15-jähriger Schüler mit seinem Fahrrad in die dortige Schule fahren. Ein überholender Pkw-Fahrer wurde durch die Sonne geblendet und unterschritt dadurch den erforderlichen Seitenabstand zum 15-jährigen Radfahrer, woraufhin dieser am Lenker mit dem Spiegel des VW Tiguan gestreift wurde und stürzte. Der 15-jährige verletzte sich hierbei leicht am Arm. 

Pressemitteilung der Polizeistation Traunreut

Kommentare