Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wissenschaftliche Erkenntnisse vermitteln

Initiative Scientists for Future Landkreis Traunstein 

Traunstein - Im Juli hat sich eine Regionalgruppe Traunstein der Klimabewegung „Scientists for Future“ gegründet.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Im Juli hat sich eine Regionalgruppe Traunstein der Klimabewegung „Scientists for Future“ gegründet. Das Ziel: Wissenschaftliche Erkenntnisse zu Umwelt- und Klimaschutz im Landkreis zu vermitteln und gemeinsam konkrete Handlungsoptionen anzustoßen. Hierzu werden öffentliche Vorträge und Diskussionsrunden zu verschiedenen Themen mit Bezug zur Region initiiert. Diese finden vorerst online statt und stehen allen Interessierten offen.

S4F LK Traunstein heißt weitere Wissenschaftler*innen willkommen; Ziel ist es, eine möglichst große Themenvielfalt abzudecken. Eine aktive oder frühere Tätigkeit an einer Universität ist hierfür nicht notwendig, Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten ist jedoch erwünscht. Auch für Themenvorschläge oder mögliche Diskussionsrunden sind wir offen. Interessent*innen melden sich bitte gerne unter s4ftraunstein@gmail.com.

Pressemitteilung Scientists for Future Landkreis Traunstein

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul

Kommentare