Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung Chiemgau-Gymnasium Traunstein

Neuer Elternbeirat am Chiemgau-Gymnasium 

Traunstein - Das Chiemgau-Gymnasium Traunstein hat einen neuen Elternbeirat. Bei der als Videokonferenz abgehaltenen konstituierenden Sitzung am 16. November 2020 wurde Sebastian Ring einstimmig wieder zum Vorsitzenden gewählt.

Cornelia Sattelberger übernimmt das Amt der Stellvertretenden Vorsitzenden. Als Schriftführer fungieren Ute von Wolff und Marco Ballack. Zu Mitgliedern des Schulforums bestimmten die Elternbeiratsmitglieder Nicola Zywietz und Christian Schneider. Vertreterinnen bei der Arbeitsgemeinschaft Südost-Oberbayern der Landeselternvereinigung sind Claudia Lahr und Ilka Schießler-Gäbler. Als Jahrgangsstufenbetreuer amtieren Gabriele Maier, Claudia Moritz, Regina MüllerLoennies, Ilka Schießler-Gäbler, Ute von Wolff und Lorenz Fakler. Wolfgang Dinglreiter als Direktor des Studienseminars St. Michael komplettiert den neuen Elternbeirat.

Sebastian Ring bedankte sich bei den scheidenden Elternbeiratsmitgliedern Madeleine Kern, Doris Lackerbauer und Kai-Uwe Fellner im Namen des gesamten Elternbeirats für ihren teilweise langjährigen unermüdlichen Einsatz - Frau Kern hatte sich acht und Herr Fellner sogar zehn Jahre in dem Gremium engagiert.

„Unser zentrales Anliegen im Elternbeirat ist es weiterhin, den Kontakt mit den Eltern, der Schulleitung und dem Lehrerkollegium zu pflegen, Informationen weiterzuleiten, Anlaufstelle für etwaige Probleme im Schulalltag zu sein und natürlich - das Wichtigste - die Interessen unserer Kinder zu vertreten“, sagte Sebastian Ring. „Insbesondere in diesen schwierigen Zeiten, die wir momentan durchleben, möchten wir einen konstruktiven Beitrag zum Schulleben und für eine intakte Schulfamilie leisten.“ 

Die neuen Elternbeiratsmitglieder waren Anfang November von den Schülereltern des Chiemgau-Gymnasiums gewählt worden, erstmals in einer Online-Abstimmung. Sie haben ihr Amt nun für zwei Schuljahre inne. Als Hauptaufgaben im jetzigen Schuljahr stehen die Organisation des Berufsinformationsabends für die Schüler der Q11 und Q12 sowie eine Veranstaltung zum Jahresthema der Schule, „Freiheit“, auf dem Programm.

Pressemitteilung Chiemgau-Gymnasium Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/Marijan Murat/dpa

Kommentare