Initiative für Selbstbestimmung und menschliche Zukunft

Kundgebung in Traunstein mit Dr. Mehringer

Die Initiative für Selbstbestimmung und menschliche Zukunft will mit ihrer nächsten Kundgebung um auf die Gefährdung des Friedens aufmerksam machen.
+
Die Initiative für Selbstbestimmung und menschliche Zukunft will mit ihrer nächsten Kundgebung um auf die Gefährdung des Friedens aufmerksam machen.

Traunstein - Initiative Traunstein-Berchtesgadener Land für Selbstbestimmung und menschliche Zukunft nutzt ihre nächste Kundgebung gegen die Coronamaßnahmen um auf die derzeit besondere Gefährdung des Friedens aufmerksam zu machen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Anlässlich der Verlegung des diesjährigen Ostermarsches durch die Friedensinitiative Traunstein in das Internet, veranstaltet die Initiative gegen die Coronamaßnahmen aus aktuellem Anlass ihre Kundgebung mit dem Schwerpunkt „Bedrohung des Friedens“. Nach Meinung des Anmelders, Franz Lindlacher, erfolge im Schatten der Coronapandemie eine beispiellose Aufrüstung und Bedrohung des Friedens. So werde, nach Ansicht der Veranstalter, mit der Verlegung von Flugzeugträgern in das chinesische Meer ein Drohkulisse gegen China aufgebaut. Ebenso verhalte es sich mit der Verlegung von 36.000 Soldaten mit gepanzerten Einheiten an die russische Westgrenze. Eine weitere Bedrohung des Friedens sei die Unterstützung der, in einigen Regionen Syriens tätigen, islamistischen Terroristen, der Aufenthalt von US-Militärs in Nordsyrien sowie die Wirtschaftsblockade gegen den syrischen Staat, was sogar zu Hungersnot führe.

In dieser Zeit sei es, nach Ansicht von Lindlacher, völlig unverantwortlich, dass die Friedensinitiative ihre Aktivitäten ins Internet verlege da die Kriegsgefahr derzeit so hoch wie schon lange nicht mehr sei. Der Friede sei nicht alles aber ohne Frieden ist alles nichts.Weitere Informationen auf der web-site der Initiative: www.ts-bgl.de

Kundgebung mit live-Musik am Samstag, den 10. April um 14.30 Uhr am Stadtplatz Traunstein.

Ein weiteres Thema, worüber in der Öffentlichkeit intensiv diskutiert wird, sind die Impfungen und eine, angeblich drohende, Impfpflicht. Dr. Mehringer ist Allgemeinarzt in Schlehdorf (bei Kochel) und wird zum Thema Gesundheit, Gefahren von Impfung , Masken sprechen. Dr. Mehringer wird auch auf Fragen der Teilnehmer eingehen.

Pressemitteilung Initiative Traunstein-Berchtesgadener Land für Selbstbestimmung und menschliche Zukunft / Franz Lindlacher

Kommentare