Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Unterführung in St. Georgen völlig verunstaltet

Traunreut - Am 12. November wurde der Polizeistation Traunreut eine massive Verunstaltung der Unterführung in St. Georgen mitgeteilt.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Donnerstagvormittag wurde der Polizeistation Traunreut eine massive Verunstaltung der Unterführung in St. Georgen mitgeteilt. Der Durchgang, welcher unter der B304 hindurchführt, wurde durch einen bislang unbekannten Täter mit teilweise obszönen Graffitis besprüht. Durch die Stadt Traunreut wurde bereits die Beseitigung des Schadens veranlasst. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Die Motive sind bereits in der Vergangenheit mehrmals im Stadtgebiet aufgetaucht und sind Teil der polizeilichen Ermittlung. Zeugen, welche sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 08669/8614-0 bei der Polizei Traunreut zu melden.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Kommentare