Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Samstag auf St2095 bei Erlstätt

Frau überholt Traktor und übersieht Gegenverkehr - Unfall

Unfall bei Erlstätt am Samstag (31. Oktober).
+
Unfall bei Erlstätt am Samstag (31. Oktober).
  • Martina Hunger
    VonMartina Hunger
    schließen

Erlstätt - Ein Unfall ereignete sich am Samstag (31. Oktober) auf der St2095. Eine Frau wurde dabei leicht verletzt.

Am Samstag ereignete sich gegen 17.20 Uhr ein Unfall auf der St2095 bei Erlstätt. Eine Frau fuhr mit einem Mazda von Traunstein in Richtung Chieming und überholte zwischen der Abzweigung Erlstätt und der Abzweigung Schmidham einen Traktor mit einem Rückeanhänger. Dabei übersah sie einen entgegenkommen Iveco Autotransporter und streifte diesen seitlich.

Unfall auf St2095 bei Erlstätt am 31. Oktober

 Unfall auf St2095 bei Erlstätt am 31. Oktober
Unfall auf St2095 bei Erlstätt am 31. Oktober © FDL/Lamminger
 Unfall auf St2095 bei Erlstätt am 31. Oktober
Unfall auf St2095 bei Erlstätt am 31. Oktober © FDL/Lamminger
 Unfall auf St2095 bei Erlstätt am 31. Oktober
Unfall auf St2095 bei Erlstätt am 31. Oktober © FDL/Lamminger
 Unfall auf St2095 bei Erlstätt am 31. Oktober
Unfall auf St2095 bei Erlstätt am 31. Oktober © FDL/Lamminger
Unfall auf St2095 bei Erlstätt am 31. Oktober
Unfall auf St2095 bei Erlstätt am 31. Oktober © FDL/Lamminger

Ein Frontalzusammenstoß dürfte nur knapp vermieden worden sein, so die Informationen von vor Ort. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Im Einsatz war die Feuerwehr Erlstätt, ein BRK Rettungswagen und die Polizei.

FDL/Lamminger, mh

Kommentare