Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfallflucht in Übersee

Unbekannter fährt beim Ausparken Auto an und haut ab

Blau- und Warnlicht auf Polizeifahrzeug
+
Unfall Warndreieck (Symbolbild).

Übersee - Auto eines 20-Jährigen Nußdorfers wurde in Übersee von Unbekanntem beim Ausparken beschädigt. Der Täter wird gesucht.

Die Meldung im Wortlaut

Am Dienstag, 11. August, zwischen 16 und 16.15 Uhr, parkte ein 20-Jähriger Nußdorfer sein schwarzes Auto beim Hinterwirt in Übersee .

In dieser Zeit ist ein bisher Unbekannter vermutlich mit seinem Fahrzeug gegen das geparkte Auto gestoßen. Der Unbekannte entfernte sich, ohne seinen Namen und Kennzeichen zu hinterlassen.

Der Schaden am geparkten Wagen wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Grassau unter der Telefonnummer 08641/9541-0 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Grassau

Kommentare