Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Altenmarkt zwischen B304 und St. Wolfgang

Oldtimer prallt frontal gegen Baum: Fahrerin (45) schwer verletzt - 5000 Euro Sachschaden

Unfall bei Altenmarkt am 6. Mai
+
Eine 45-Jährige prallte am 6. Mai mit ihrem Oldtimer bei Altenmarkt frontal gegen einen Baum.

Altenmarkt - Ein Unfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde, ereignete sich am Donnerstag, den 6. Mai, gegen 16.40 Uhr auf der Verbindungsstraße von St. Wolfgang bei Altenmarkt zur B304.

Update, 7. Mai - Pressemitteilung der Polizei

Am 6. Mai kam es gegen 16.40 Uhr zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall auf einer Gemeindeverbindungsstraße bei Sankt Wolfgang. Hierbei verunfallte eine 45-Jährige aus dem Gemeindegebiet Altenmarkt mit ihrem VW Bus, indem sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum stieß.

Die Fahrerin kam schwer verletzt ins Klinikum Traunstein. An dem VW Bus entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Zur Verkehrsregelung waren sechs Fahrzeuge mit Besatzungen der Freiwilligen Feuerwehren aus Altenmarkt, Seeon und Rabenden im Einsatz.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Erstmeldung:

Ersten Informationen zufolge soll eine 45-jährige Frau mit Ihrem VW Bus, der bereits als Oldtimer zugelassen war, von der B304 kommend auf der Verbindungsstraße nach St. Wolfgang unterwegs gewesen sein. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die Frau mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort frontal gegen einen Baum. Hierbei wurde die Fahrerin im Fahrzeug eingeklemmt.

Fotos vom Unfall bei Altenmarkt am 6. Mai

Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi
Unfall im Gemeindegebiet Altenmarkt am 6. Mai
Am 6. Mai ereignete sich im Gemeindegebiet Altenmarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. © FDL/BeMi

Die hinzugerufenen Rettungskräfte mussten die Fahrertür mit schwerem hydraulischem Gerät entfernen, um die schwer verletzte Frau aus ihrem Fahrzeug zu retten. Sie wurde anschließend durch den Rettungsdienst ins Klinikum nach Trostberg eingeliefert.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Rabenden, Altenmarkt und Seeon mit insgesamt circa 40 Einsatzkräften. Das BRK war mit einem Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen.

Das Fahrzeug erlitt Totalschaden und wurde abgeschleppt. 

FDL/BeMi/aic

Kommentare