Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Donnerstag vor dem Aubergtunnel

Mähcontainer gerät in Brand - führt zu Sperrung des Tunnels

Altenmarkt an der Alz - Am 5. November, gegen 15.45 Uhr, geriet ein Mähcontainer kurz vor dem Aubergtunnel in der Wasserburger Straße in Brand.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Ein Mitarbeiter des Altenmarkter Bauhofes führte zuvor mit diesem Arbeiten in Rabenden durch. Auf dem Nachhauseweg fing der Motor, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts, Feuer. Der Bauhofmitarbeiter hielt daraufhin den Mähcontainer sofort an und verließ das Fahrzeug. Dieser wurde nicht verletzt.

Der Aubergtunnel wurde für den Verkehr sofort mittels der angebrachten Schranken beidseitig gesperrt.

Die Freiwillige Feuerwehr Altenmarkt an der Alz, die mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften im Einsatz waren, hatten den Brand schnell unter Kontrolle und konnte so größeren Schaden verhindern.

Wie hoch der Schaden am Mähcontainer ist, ist noch unklar .Nachdem der Mähcontainer abgeschleppt worden ist, wurde der Verkehr durch den Aubergtunnel wieder freigegeben.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen/dpa

Kommentare