Rosenheimerinnen bei "KiKA LIVE–Trau Dich!"

Wie schlagen sich Selina und Karoline bei der TV-Show?

+
Selina (17) aus Rosenheim und Karoline (16) aus Prutting bilden das Mädchenteam 3
  • schließen

Lkr. Rosenheim - Bei der diesjährigen Ausgabe von "KiKA LIVE–Trau Dich!" sind wieder Mut, Geschick und Teamfähigkeit gefragt, um am Ende als der Sieger dazustehen. Mit dabei sind dieses Mal zwei Mädels aus dem Landkreis Rosenheim.

Größer, spektakulärer, spannender: Die diesjährige „KiKA LIVE – Trau Dich!“-Ausgabe ist nichts für schwache Nerven. Sechs Mädchen- und sechs Jungenteams stellen sich anspruchsvollen Aufgaben in verschiedenen Qualifikations- und Outdoor-Runden. 

Competition auf allen Ebenen

Ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft - in der Eventshow werden Flexibilität, Geschick und Mut ganz groß geschrieben. Dabei gilt es, Körper und Geist gleichermaßen herauszufordern. In Zweierteams stellen sich die Kandidaten rasanten und aufregenden Parcours. 

Besonders die Outdoor-Challenges in Ferropolis haben es in sich und bieten eine spektakuläre Kulisse. Es gilt, die Stadt aus Eisen zu bezwingen: Fünf schwere Bagger-Giganten aus dem Industriezeitalter haben sich auf der Halbinsel mitten in dem künstlich geschaffenen See niedergelassen. Einer der Großbagger ist sogar zugänglich und bildet somit ein Element der Aufgabenreihe.

Die Moderatoren Ben und Jess führen durch die Ausgaben von "KiKA LIVE–Trau Dich!"

Zwei Mädels aus dem Landkreis Rosenheim kämpfen um den Sieg

Mit dabei sind auch Selina (17) aus Rosenheim und Karoline (16) aus Prutting, die zusammen eines der Mädchenteams bilden und durchaus ernst zu nehmende Konkurrenz sein dürften. Denn beide sind echte Sportskanonen. 

Neben verschiedenen Tanzstilen, die sie schon seit Jahren praktizieren, können die beiden auch ordentlich zuhauen. Karoline macht seit acht Jahren Karate, Selina seit drei Jahren. Die Rosenheimerin läuft darüberhinaus noch Parkour.

Stärken und Schwächen? 

Die Mädels jedenfalls haben Vertrauen in ihre Fähigkeiten und strotzen vor Selbstbewusstsein: „Durch die Show wollen wir unsere eigenen Grenzen testen und kennenlernen, neue Erfahrungen sammeln und jede Menge spannende Abenteuer erleben. Wir können uns gut konzentrieren, sind hilfsbereit, ehrgeizig und zielstrebig.“ Das Einzige was die Mädels stoppen könnte, wären Spinnen, vor denen haben nämlich beide Angst. 

Wie sich die beiden Mädels schlagen, können Sie seit Montag immer montags bis donnerstags um 20 Uhr auf KiKA mitverfolgen. Bis zum Donnerstag, 31. August wird das Ganze noch ausgestrahlt. Weitere Informationen zur Show "KiKA LIVE: Trau dich!" finden Sie im Internet auf kika.de.

Pressemitteilung KiKa/jg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser