Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Telefonische Anmeldung erforderlich

Wirtschaftssenioren bieten wieder kostenlose Erstberatung in Rosenheim an 

Rosenheim - Eine Krise ist auch immer eine Chance. Gerade dann zeigt sich, wo es hackt und eröffnet damit auch die Möglichkeit für neue Geschäftsideen. Am 3. Dezember bieten die Aktiven Wirtschaftssenioren wieder ihre Unterstützung an.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen durch die Corona-Pandemie erfolgt die kostenlose Erstberatung durch eine Vertreterin oder einen Vertreter der Wirtschaftssenioren diesmal nicht im Vier-Augen-Gespräch, sondern telefonisch. Bei dem Gespräch kann es um die ersten Schritte in die Selbstständigkeit gehen, um den Erhalt der unternehmerischen Existenz oder um die Betriebsnachfolge.

Die Wirtschaftsförderstelle im Landratsamt Rosenheim koordiniert die telefonischen Beratungstermine. Eine Anmeldung und Terminvereinbarung ist möglich unter der der Telefonnummer 08031 392 1084.

Pressemeldung des Landratsamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marc Müller/d

Kommentare