Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

21. Staffel läuft bereits

„Es gabad a Leich“: Rosenheim-Cops drehen wieder vor dem Rosenheimer Rathaus

Haben viel Spaß bei den Dreharbeiten: Max Müller (links) und Dieter Fischer von den „Rosenheim-Cops“.
+
Haben viel Spaß bei den Dreharbeiten: Max Müller (links) und Dieter Fischer von den „Rosenheim-Cops“.

Seit dem 28. September läuft die 21. Staffel des ZDF-Dauerbrenners „Die Rosenheim-Cops“. An den neuen Szenen feilen die Schauspieler aber trotzdem bereits wieder – unter anderem vor dem Rosenheimer Rathaus.

Ruhe bitte, Ton ab, Action: Kommissar Anton Stadler steigt aus dem Auto, schaut sich um und verschwindet im Polizeipräsidium.

Es ist eine Szene von vielen, die die „Rosenheim Cops“ in den vergangenen zwei Tagen vor dem Rosenheimer Rathaus gedreht haben, das in der Serie als Präsidium firmiert.

Auch interessant: „Rosenheim Cops“-Schauspieler Igor Jeftić privat: Hat er eine Freundin?

26 neue Folgen wurden für den ZDF-Dauerbrenner abgedreht – unter anderem mit Igor Jeftic als Sven Hansen, Baran Hevi als Kilian Kaya, Dieter Fischer als Anton Stadler und Max Müller als Michi Mohr. Was es mit dem Bierfass auf sich hat, wollten die beiden „Rosenheim-Cops“ aber nicht verraten.

Kommentare