Polizeiinspektion Prien

Beim Rangieren gestreift: Unbekannter fährt geparktes Auto an und flüchtet

Prien - Am 12. Januar wurde in Prien ein geparktes Auto angefahren. Reifenspuren im Schnee wiesen darauf hin, dass der unbekannte Unfallverursacher den parkenden Wagen beim Rangieren gestreift und sich dann vom Unfallort entfernt hatte.

Die Meldung im Wortlaut


Am Dienstag, 12. Januar, hat ein 32jähriger Priener seinen dunkelgrauen BMW von 11.20 Uhr bis 12.30 Uhr auf dem Parkstreifen an der Hochriesstraße – Höhe Bahnhof – abgestellt. Als er zu seinem Pkw zurückkam, hat er einen frischen Unfallschaden an der rechten hinteren Stoßstangenecke festgestellt.

Im Schnee waren Reifenspuren zu erkennen, die darauf hindeuten, dass jemand beim Rangieren ein Stück auf den rechts vom Parkstreifen verlaufenden Gehsteig gefahren und dabei den BMW rechts hinten gestreift hat. An dem BMW entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher unter Tel. 08051/9057-0 an die Polizei Prien.

Pressebericht der Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © picture alliance / Julian Strate

Kommentare