Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tierheim Rosenheim

Bildhübsches Katzen-Trio sucht nach neuem Zuhause

Mausi, Schnecke und Katerchen warten sehnsüchtig auf ein neues Zuhause.
+
Mausi, Schnecke und Katerchen warten sehnsüchtig auf liebevolle Menschen, die ihnen eine Chance geben.

Das Rosenheimer Tierheim sucht für seine Bewohner ein neues „Für-Immer-Zuhause“ und stellt ab sofort wöchentlich bei rosenheim24.de die zu vermittelnden Tiere vor. Heute steht das Katzentrio Mausi, Schnecke und Katerchen im Rampenlicht.

Rosenheim - Dieses Mal suchen drei bezaubernde Europäischen Kurzhaarkatzen nach einem neuen Zuhause. Das Trio wurde aufgrund gesundheitlicher Probleme der Vorbesitzer an den Tierschutzverein Rosenheim abgegeben. Dort warten sie nun seit 11. März diesen Jahres sehnsüchtig auf „ihren“ Menschen.

Die drei Hübschen sind verwandt: Mausi, die getigerte Katze, ist die Mutter von Schnecke und Katerchen. Sie kam 2005 zur Welt; Ihr Nachwuchs ist ein Jahr jünger als sie. Da das Trio sehr aneinander hängt, sollten sie unbedingt zusammen in ihr endgültiges Zuhause vermittelt werden.

Bisher suchten die drei Schönheiten vergeblich nach einem neuen Zuhause. Die drei sind voller Energie und trotzdem sehr verschmust; auch der etwas schüchterne Katerchen taut nach einiger Zeit auf.

Vielleicht findet sich ein lieber Mensch, der die Katzenfamilie bei sich aufnehmen möchte. Dabei sollten sie bei ihrem neuen Zuhause allerdings unbedingt als Wohnungskatzen gehalten werden.

Fragen zu dem Trio und den vielen anderen Hunden, Katzen und weiteren Tieren im Tierheim beantworten die Mitarbeiter gerne telefonisch unter 08031/96068 oder per Email an tierschutzverein-rosenheim@t-online.de. Ausführliche Informationen gibt es auch im WWW unter tierschutzverein-rosenheim.de oder auf dem Facebook-Auftritt, der auch täglich spannende News im Tierheimtagebuch bietet.

Tierschutzverein Rosenheim/red

Kommentare