Mehrere Verletzte bei Unfall in Au bei Bad Aibling

Vorfahrt übersehen - Irschenberger (77) kracht nach Zusammenstoß in Baum

Au bei Bad Aibling - Am 27. Oktober um kurz nach 13 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Au b. Bad Aibling mit mehreren verletzten Personen.

Eine 23-jährige Großkarolinerin wollte nach links abbiegen und übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten 77-jährigen Irschenberger. Durch den seitlichen Aufprall fuhr der Irschenberger nahezu ungebremst in einen Baum. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden und diese mussten abgeschleppt werden.


Eine Beifahrerin wurde leicht verletzt ins Klinikum verbracht. Die anderen Fahrzeuginsassen wurden zum Teil leicht verletzt und begaben sich selbstständig zum Arzt. Die Niklasreuther Straße musste teilweise komplett gesperrt werden.

Zum Binden von auslaufenden Betriebsstoffen wurde die FFW Au zur Hilfe geholt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare