Unfall im Landkreis Ebersberg

Mercedes-Fahrerin erleidet HWS-Trauma

Zorneding, Landkreis Ebersberg - Am Dienstagmorgen ereignete sich in Zorneding ein Verkehrsunfall bei dem eine Frau mit einem HWS-Trauma ins Krankenhaus verbracht werden musste.

Gegen 8:30 Uhr kam es gestern zu einem Verkehrsunfall in der Münchener Straße. Eine 41 jährige Frau aus Kirchseeon befuhr mit ihrem Mercedes die Münchener Straße in nordwestlicher Richtung. An der Kreuzung zur Staatsstraße 2081 musste sie verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. 

Eine hinter ihr fahrende 39-jährige Frau aus Grafing erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem BMW auf das Heck des Mercedes auf. Die Mercedes-Fahrerin erlitt durch den Aufprall ein HWS-Trauma und wurde vom Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Die Unfallverursacherin verblieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit.Der Sachschaden beträgt circa 4.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeidirektion Poing

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser