Vom 16. bis 23. April

Blitzmarathon! Hier kontrolliert die Polizei

+

Landkreis - Achtung Autofahrer, Blitzattacke: Nächste Woche ist es wieder soweit. Dann wird die bayerische Polizei besonders intensiv Rasern auf der Spur sein. Bei uns erfahren Sie wo und wann geblitzt wird:

Blitzattacke die Dritte: Vom 16. bis 23. April ist es wieder soweit. Dann wird die bayerische Polizei wieder besonders intensiv den Rasern auf der Spur sein. Dieses Mal findet er sogar europaweit statt.

Wie schon im Vorjahr wird der Blitzmarathon in Bayern auf eine ganze Woche ausgedehnt. „Wir hatten sehr gute Erfolge“, begründet der Sprecher im Innenministerium, Michael Siefener, den „Blitzmarathon 2015“. In der dritten Septemberwoche 2014 waren fast 900 000 Radarkontrollen durchgeführt worden. Die Polizei erwischte mehr als 26 000 Temposünder – wobei der traurige Spitzenreiter, ein Motorradfahrer auf der B533 bei Hengersberg in Niederbayern, satte 97 km/h zu schnell war. Es erhielt eine Geldbuße und drei Monate Führerscheinentzug.

Hier erfahren Sie, wo an diesen Tagen in Oberbayern geblitzt wird!

Im Prinzip wird es 2015 genau so ablaufen wie 2014: 1500 Polizisten werden mit Laserpistolen und mobilen Radaranlagen Tempoverstößen nachgehen. „Wir werden alle Messstellen ankündigen“, sagt Ministeriumssprecher Siefener. Es sei zu erwarten, dass zumindest während der Blitzwoche die Durchschnittsgeschwindigkeit der Autofahrer deutlich sinken werde. Ganz besonders intensiv wird während der ersten 24 Stunden geblitzt: 1000 Messstellen wird es geben.

Hier finden Sie die Abschlussbilanz des Blitzmarathons 2014 des Polizeipräsiums Oberbayern Süd!

mh

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser