Sachschaden im vierstelligen Bereich

Unbekannte ruinieren Vereinseigentum in Oberau

Unbekannte beschmierten am Wochenende bzw. Montag (26. April) Vereinseigentum in Oberau und verursachten einen hohen Sachschaden für die Vereine.

Im Zeitraum vom 24. April, circa 15 Uhr, bis 26. April, circa 19.30 Uhr, wurden mehrere Holzhütten, die beim Sportplatz in Oberau abgestellt sind, von einem unbekannten Täter mit roter und weißer Farbe besprüht. Bei den Holzhütten handelt es sich um Verkaufsstände, die Gemeinschaftseigentum mehrerer örtlicher Vereine sind. Außerdem wurde das Pflaster vor dem Funktionsgebäude des SG Au ebenfalls mit roter Farbe beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise hierzu bitte an die Polizeiinspektion Berchtesgaden, Tel. 08652/9467-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare