Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung Stadt Laufen

Gibt es eine Alternative zu den großen Online-Versandhändlern?

In einem Amazon Logistikzentrum laufen Pakete auf einem Band zum Versand.
+
Es soll in den nächsten Monaten untersucht werden, ob ein Bedarf für die Errichtung von Mikrodepots zur innerörtlichen Feinverteilung von Einzelhandels- und Paketdiensten besteht. (Symbolbild)

Laufen - Gefördert vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat der Landkreis BGL gemeinsam mit den Städten Laufen, Freilassing und Bad Reichenhall eine Studie zur Errichtung von Mikrodepots aufgesetzt.

Es soll in den nächsten Monaten untersucht werden, ob ein Bedarf für die Errichtung von Mikrodepots zur innerörtlichen Feinverteilung von Einzelhandels- und Paketdiensten besteht. Unter anderem sollen die Anforderungen der Händlerinnen und Händlern an Paketversendungen mit dem folgenden Fragebogen erhoben werden:

Link zur Umfrage: www.surveymonkey.de/r/CKVGKB5

Die Beantwortung der Umfrage dauert etwa 5 Minuten und ist im Zeitraum von 20. Januar bis 1. Februar möglich.

Pressemitteilung Stadt Laufen

Kommentare