Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH

Online-Seminar: Forschungszulage für Unternehmen

Berchtesgadenmer Land - Innovatives Handeln bedeutet unternehmensinterne Prozesse und Verfahren erneuern, neue Techniken einführen, erfolgreiche Ideen etablieren und bestehende Produkte weiterentwickeln.

Gleichzeitig sichern Innovationen die Wettbewerbsfähigkeit und somit die Zukunft des Unternehmens. Rückwirkend zum 1. Januar 2020 können Unternehmen ihre Innovationsvorhaben zertifizieren lassen und bei den Finanzämtern die neue Forschungszulage beantragen. Wie das funktioniert erfahren Sie im Online-Seminar von der Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin Carmen Stamm und unserem Förderlotsen Lars Holstein in einer Veranstaltung der Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH am 9. Dezember ab 13 Uhr. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldung jedoch erforderlich unter: veranstaltungen@berchtesgadener-land.de. 

Pressemitteilung Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH

Rubriklistenbild: © picture alliance/Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Kommentare