Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Samstagabend bei Berchtesgaden

Auto kommt auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern und prallt gegen Baum

Am Abend des 27. November fuhr ein 33-jähriger Mann trotz schneebedeckter Fahrbahn mit seiner 25-jährigen Freundin auf das Roßfeld.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Berchtesgaden - Beim Hinabfahren verlor der Mann dann die Kontrolle über sein Auto, sodass er ins Schleudern über die Gegenfahrbahn geriet. In weiterer Folge rutschte das Pärchen mit dem Wagen rückwärts den sehr steilen Hang hinab. Nach circa 20 Metern wurde das Fahrzeug durch einen Baum aufgehalten. Wie durch ein Wunder blieben beide Fahrzeuginsassen unverletzt. Das Fahrzeug musste mit schwerem Gerät geborgen werden und den Mann erwartet nun ein empfindliches Bußgeld.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare