Am Montagnachmittag zwischen Roßdorf und Thundorf

Betonmischer stürzt auf der Straße bei Anger um - Fahrer (53) verletzt im Krankenhaus

unfall-anger
+
Unfall bei Anger am 21. April.

Am Montagnachmittag (12. April) gegen 14 Uhr ist ein beladener Betonmischer zwischen Roßdorf und Thundorf von der Kreisstraße BGL10 abgekommen, kurz vor der Abzweigung nach Vachenlueg in die Leitplanke und gegen angrenzende Bäume geprallt und auf die linke Fahrzeugseite umgestürzt, wobei der Laster quer über der Straße liegenblieb.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Anger - Der 53-jährige Fahrer hatte nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes Glück im Unglück und kam mit leichten bis mittelschweren Verletzungen davon.

Unfall bei Anger am 12. April

Unfall bei Anger am 12. April
Unfall bei Anger am 12. April © Hafner, BRK BGL
Unfall bei Anger am 12. April
Unfall bei Anger am 12. April © Hafner, BRK BGL
Unfall bei Anger am 12. April
Unfall bei Anger am 12. April © Hafner, BRK BGL
Unfall bei Anger am 12. April
Unfall bei Anger am 12. April © Hafner, BRK BGL
Unfall bei Anger am 12. April
Unfall bei Anger am 12. April © Hafner, BRK BGL
Unfall bei Anger am 12. April
Unfall bei Anger am 12. April © Hafner, BRK BGL

Die Leitstelle Traunstein schickte die Freiwilligen Feuerwehren Anger, Ainring und Teisendorf mit den Löschzügen Roßdorf und Thundorf sowie das Freilassinger Rote Kreuz mit Rettungswagen und Notarzt zum Unfallort. Die Einsatzkräfte versorgten den 53-Jährigen und brachten ihn dann zur weiteren Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall. Die Feuerwehr leistete Erste Hilfe, sicherte die Unfallstelle ab, leitete den restlichen Verkehr aufgrund der blockierten Kreisstraße um, reinigte die Fahrbahn und half bei der Bergung.

Pressemeldung BRK KV Berchtesgadener Land

Kommentare