Landesausstellung auf Rekordkurs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Herrenchiemsee - Nach nur fünf Wochen ist die Bayerische Landesausstellung „Götterdämmerung - König Ludwig II.“ auf Rekordkurs: Schon jetzt wurden 100.000 Besucher gezählt.

Von links: Christina Pfaffinger, Dr. Richard Loibl, Peter, Paul, Annemie, Vera Höfeler, Josef Austermayer, Klaus-Jörg Schönmetzler.

Am Sonntag begrüßten Dr. Richard Loibl, Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte, und Marianne Loferer (stellvertretende Landrätin des Landkreises Rosenheim) Familie Höfeler, die die 100.000er Marke knackte.

Die Familie aus Sondermoning bei Chieming machte ihren Sonntagsausflug in die Bayerische Landesausstellung – just, um die Marke von 100.000 Besuchern zu überschreiten. Als Jubiläumsgäste durften Sie sich über die ausstellungsbegleitenden Publikationen freuen.

Mit Spitzen von bis zu 5.000 Gästen pro Tag sei der Besucherrekord der Insel Herrenchiemsee schon gebrochen, so die Bayerische Schlösserverwaltung. "Wir freuen uns, dass die Landesausstellung im Königsschloss so schnell die 100.000er-Marke knackt", so Josef Austermayer, der Leiter der Schloss- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee. Die drei Veranstalter der Landesausstellung sind optimistisch, dass nach dem grandiosen Start der Besucherstrom weiter auf rekordverdächtige Zahlen hinsteuere. Den Besucherrekord unter den historischen Ausstellungen in Bayern hält weiterhin die Landesausstellung „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“, die im Jahr 2009 über 365.000 Gäste verzeichnete.

Trotz des hohen Gästeaufkommens ist es möglich, sich die Landesausstellung in Ruhe anzusehen – vor allem vor 11 Uhr und nach 16 Uhr. Für die bayerischen Pfingstferien, die noch bis zum 26.06. andauern, hat das Ausstellungsteam auf Grund der hohen Nachfrage kurzfristig Turnusführungen eingerichtet. Diesen Führungen kann man sich zu folgenden Zeiten anschließen:

Wochentags: 12 Uhr/13 Uhr/14 Uhr/15 Uhr

Samstag/Sonntag/Feiertag: 11 Uhr/12 Uhr/13 Uhr/14 Uhr

Pressemitteilung Haus der Bayerischen Geschichte

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Berger

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser