Heftiger Nieser verursacht 25.000 Euro Schaden

+
Ein Bild von der Unfallstelle.

Pfaffenhofen - Ein heftiger Nieser und schon war es geschehen: Ein 54-jähriger Wasserburger verlor die Kontrolle über seinen Wagen und krachte in zwei parkende Autos!

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr in der Wasserburger Straße in Pfaffenhofen. Der 54-jährige Fahrer eines BMW aus Wasserburg, der auf dem Weg nach Rosenheim war, musste plötzlich heftig niesen, wodurch er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links über die Straße schleuderte und auf einem dortigen Parkplatz gegen zwei geparkte Pkw prallte. Entgegen ersten Meldungen, dass ein Krampf im Bein schuld am Unfall war, war es also das Niesen des Fahrers, das den Crash verursachte.

Sowohl der Fahrer als auch seine 26-jährige Beifahrerin erlitten zum Glück nur leichtere Verletzungen. Allerdings sind sowohl der BMW als auch die geparkten Fahrzeuge, ein Mercedes und ein Toyota, nur noch Schrott, der Gesamtschaden wird auf mind. 25.000 Euro geschätzt. Die Pkw wurden abgeschleppt, die beiden Fahrzeuginsassen kamen vorsorglich ins Klinikum Rosenheim.

Pkw kracht in parkende Autos

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser