Kolumbianische Schüler kommen - Familien gesucht!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kultur der Anden: ein jugendlicher Tänzer aus Bogota.

Bayern - Die Schüler der Andenschule in Bogotá/Kolumbien wollen sich ab April 2010 unser Land genauer anschauen. Wer nimmt sie auf?

Die Andenschule sucht Familien, die neugierig und offen sind, einen lateinamerikanischen Jugendlichen zwischen 15 und 17 Jahren aufzunehmen.

Spannend ist es, mit und durch den Besuch den eigenen Alltag neu zu erleben. Alle Schüler dieser Schule lernen Deutsch als Fremdsprache, so dass eine meist recht gute Verständigung gewährleistet ist. Da das Programm auf eine schulische Initiative zurückgeht, ist es für Ihr „kolumbianisches Kind auf Zeit“ verpflichtend, das zu Ihrer Wohnung nächstliegende Gymnasium oder Realschule zu besuchen.

Der Aufenthalt ist gedacht vom 17. April bis zum 09. Juli 2010. Wenn Ihre Kinder Kolumbien entdecken möchten, laden wir sie ein an einem Gegenbesuch teilzunehmen. Für Fragen und weitere Infos kontaktieren Sie bitte das Humboldteum e.V., die gemeinnützige Servicestelle für Auslandsschulen, Frau Ute Borger, Friedrichstraße 23a, 70174 Stuttgart, ute.borger@humboldteum.de.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser