Mit Küchenmesser auf Polizisten losgegangen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - Es sollte eigentlich nur ein vermeintlich harmloser Einsatz wegen einer Ruhestörung sein. Doch vor Ort angekommen, erwartete die Polizisten eine äußerst rabiate Dame.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zwischen 1 und 3 Uhr zu mehreren Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte der Polizeiinspektion in Bad Aibling. So konnte der Besucher einer Bar in Bad Aibling nicht verstehen, dass er durch das Security-Personal der Lokalität verwiesen wurde. Die Sicherheitskräfte riefen schließlich die Polizei. Da der stark alkoholisierte junge Mann den ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkam, wurde er durch die Beamten in Gewahrsam genommen. Diesem versuchte er sich zu entziehen, indem er sich mit ganzem Körpereinsatz wehrte.

Ein weiterer Fall ereignete sich in Kolbermoor. Eine Frau war mit einem 20 Zentimeter langen Küchenmesser auf die eintreffenden Beamten losgegangen, weil sie wegen Ruhestörung belangt werden sollte. Die Dame wurde durch die eingesetzten Beamten überwältigt und ebenfalls zur "Übernachtung" zur Polizeiinspektion Bad Aibling gebracht. Es wurde keiner der eingesetzten Polizisten verletzt und in beiden Fällen wird eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser