Erfolgreiche Suchaktion

Vermisster Bub (8) aus Kolbermoor wohlbehalten aufgefunden

+

Kolbermoor - Nach seiner Nachmittagsbetreuung verschwand ein Achtjähriger spurlos. Einsatzkräfte und Hubschrauber suchten nach ihm. Nun konnte der Junge wieder wohlbehalten aufgefunden werden.

Update, 19.55 Uhr, Junge wohlbehalten aufgefunden:

Die Pressemeldung der Polizei im Wortlaut:

Der seit Nachmittag vermisste Junge aus Kolbermoor konnte von Einsatzkräften der Polizeiinspektion Bad Aibling soeben wohlbehalten bei einem Klassenkameraden angetroffen werden.

Aufgrund der Vermisstensuche war unter anderem auch ein Polizeihubschrauber im Bereich des Stadtgebietes Kolbermoor eingesetzt.

Die Polizeiinspektion Bad Aibling bedankt sich für die Hinweise aus der Bevölkerung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Die Erstmeldung:

Die Pressemeldung der Polizei im Wortlaut:

Seit dem 22. Mai, 14 Uhr ist in Kolbermoor ein Achtjähriger abgängig. Er besuchte bis circa 14 Uhr die Nachmittagsbetreuung an der Adolf-Rasp-Grundschule in der Breitsteinstraße 1 in Kolbermoor.

Von hier aus ist das Kind mit seinem Fahrrad weggefahren und wollte in sein nur einen Kilometer von der Schule entferntes Zuhause fahren. Dort kam der Junge bis dato nicht an.

Die Polizei sowie benachbarte Kräfte sind aktuell mit der Suche nach E. betraut.

Die Polizei Bad Aibling bittet um Mitfahndung:

  • E. ist 130 cm groß
  • trägt eine schwarze Cap mit dem „Red Bull“-Logo darauf.
  •  Er hat einen grünen Rucksack in Tarnmuster dabei.
  • Des Weiteren ein weiß/blaues Kindermountainbike.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT