Klinik-Verbund für Frühgeburten geplant

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bamberg/Schweinfurt - Für die bessere Versorgung von Frühgeburten entsteht in Franken der erste Klinik-Verbund Bayerns.

Die Kliniken Bayreuth, Bamberg und das Leopoldina-Krankenhaus in Schweinfurt sollen mit gemeinsamen Behandlungskonzepten, Fortbildungen und Personalaustausch die bestmögliche Behandlung sicherstellen.

Das erklärte Gesundheitsstaatssekretärin Melanie Huml (CSU) am Mittwoch nach der Kabinettssitzung. Weitere sogenannte „Verbund-Perinatalzentren“ sollen in anderen Landesteilen folgen - in verschiedenen Regionen Ostbayerns, Mittelfranken und dem Allgäu.

In Bayern kamen im vergangenen Jahr 1153 Kinder mit einem Gewicht von weniger als 1500 Gramm zu Welt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser