In Lichtenfels

Klamotten, Schuhe, Alkohol - Polizei schnappt Ladendiebe

Zivilbeamte haben zwei Ladendiebe auf einer Diebestour gestoppt. Nach der Festnahme wurde in der Wohnung einer der Täter Diebesgut im Wert von 10000 Euro gefunden.

Lichtenfels - Auf einer Diebestour durch Bekleidungsgeschäfte in Lichtenfels haben Zivilbeamte zwei Ladendiebe gestoppt. Ein 30 Jahre alter Mann und seine 29 Jahre alte Begleiterin hatten zahlreiche, vermutlich gestohlene Klamotten bei sich, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Nach der Festnahme am Dienstag ermittelte die Kripo, dass einer der beiden Verdächtigen eine Wohnung in Thüringen angemietet hatte. Dort fand die Polizei weiteres Diebesgut im Wert von etwa 10000 Euro - neben Kleidungsstücken waren auch Schuhe, Parfüms und Alkohol darunter.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser