Ab kommenden Montag bei Kiefersfelden

Fahrbahn muss erneuert werden: Nächtliche Teilsperrungen auf der A93

Kiefersfelden/Bad Aibling - Wegen notwendiger Fahrbahnerneuerung kommt es ab kommender Woche zu nächtlichen Teilsperrungen auf der A93 sowohl Richtung Kufstein, als auch in Richtung München.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In der Woche von Montag, den 14. Oktober, bis Freitag, den 18. Oktober, und von Montag, den 21. Oktober, auf Dienstag, den 22. Oktober, erneuert die Autobahndirektion Südbayern an der Anschlussstelle Kiefersfelden in Fahrtrichtung Kufstein die Fahrbahn in den Anschlussrampen und auf der Zufahrt zur Tank- und Rastanlage.

Dazu wird jeweils von 20 Uhr bis etwa 5 Uhr an der Anschlussstelle Kiefersfelden die Einfahrt in Fahrtrichtung Kufstein gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Kiefersfelden ausfahren wollen, werden über die Tank- und Rastanlage Inntal West und die rückwertige Betriebszufahrt umgeleitet. Die Zu- und Abfahrt von und zur Tank- und Rastanlage ist auch während der Bauarbeiten möglich. Die Ein- und Ausfahrten in Fahrtrichtung Rosenheim bleiben jederzeit geöffnet. 

Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Kiefersfelden in Fahrtrichtung Kufstein auf die Autobahn auffahren wollen, können an der Anschlussstelle Kiefersfelden zunächst in Fahrtrichtung Rosenheim auf die Autobahn auffahren, an der nächsten Anschlussstelle Oberaudorf gleich wieder ausfahren, wenden, um dort in Fahrtrichtung Kufstein - wie gewünscht - wieder auf die Autobahn aufzufahren. 

In den Nächten vom 22. Oktober auf den 23. Oktober und vom 23. Oktober auf den 24. Oktober finden an der Anschlussstelle Bad Aibling in Fahrtrichtung München ebenfalls Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung statt. Zeitweise wird dazu abwechselnd die Ein- und Ausfahrt gesperrt. Die Umleitungen erfolgen über die benachbarten Anschlussstellen. 

Die Arbeiten finden unter freiem Himmel statt. Daher kann es jederzeit zu witterungsbedingten Änderungen und Verschiebungen der Arbeiten kommen. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Arbeiten.

Pressemitteilung Autobahndirektion Südbayern

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT