Kampf gegen den Krankenhauskeim

Wasserburg - Das Staatliche Gesundheitsamt Rosenheim veranstaltete am Mittwoch einen Hygienetag im Innsalzach-Klinikum. Rund 250 Interessierte aus allen Heilberufen nahmen teil. 

Der erste Hygienetag fand am Mittwoch im Innsalzach-Klinikum statt. Ins Leben gerufen wurde die Veranstaltung vom Staatlichen Gesundheitsamt Rosenheim. Die Chefin des Gesundheitsamtes, Dr. med. Irmgard Wölfl, leitete das Seminar.

Im Vordergrund stand die Bekämpfung des sogenannten Krankenhauskeimes und vor allem die Vorbeugung. Den Teilnehmern aus nahezu allen Heilberufen wurde unter anderem der korrekte Umgang mit Desinfektionsmitteln erläutert.

"Wir haben diese Veranstaltung organisiert, um über die Gefahren der Krankenhauskeime aufzuklären und über eine korrekte Benutzung von Desinfektionsmitteln zu informieren", so Dr. med. Irmgard Wölfl. Die Resonanz war sehr groß, so dass wir wahrscheinlich noch eine zusätzliche Veranstaltung organisieren werden."

 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © tj

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser