B472 mehrere Stunden gesperrt

Audi kracht gegen Reisebus - 21-Jähriger schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Irschenberg - Schwerer Crash auf der B472 am späten Nachmittag: Ein Audi kam aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Reisebus.

Am 14. Dezember gegen 16:30 Uhr kam es auf der B472, zwischen Jedling und Buchbichl, Irschenberg, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 21-jähriger Feinmechaniker aus Fischbachau geriet aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Audi A3 in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem entgegenkommenden Reisebus zusammen. Der Fischbachauer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der 21-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in Klinikum rechts der Isar verbracht.

B472: Audi kracht gegen Reisebus

Die Insassen des Reisebusses blieben, bis auf den Fahrer, unverletzt. Dieser, ein 46-jähriger Mann aus Bruckmühl, erlitt leichte Verletzungen und einen starken Schock.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 50.000,- Euro. Die B472 war im Bereich der Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch die eingesetzte Feuerwehr umgeleitet.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Im Einsatz waren die Feuerwehr aus Irschenberg und Miesbach.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Miesbach

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser