Bahnstrecke 20 Minunten gesperrt

Hundebesitzer behindert Zugverkehr

Ebelsbach - Die Suche nach seinem Hund kommt einem Besitzer teuer zu stehen. Er behinderte den Zugverkehr zwischen Bamberg und Schweinfurt.

Direkt neben den Bahngleisen hat ein Mann nach seinem entlaufenen Hund gesucht und damit den Zugverkehr zwischen Bamberg und Schweinfurt behindert. Eine Streife entdeckte den 27-Jährigen am Freitag zwischen Ebelsbach und Stettfeld (Landkreis Haßberge), wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Da die Bahnstrecke 20 Minuten komplett gesperrt werden musste, erwartet ihn ein Bußgeld.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser