Horrorunfall auf A99

+

Haar - Schlimmer Verkehrsunfall auf der A99: Für einen 23-jährigen Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck endete eine Fahrt tödlich.

Die Ärzte konnten nichts mehr für ihn tun. Der 23-Jährige kam aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Mercedes CLS nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach die angrenzende Leitplanke. Dabei drang die Leitplanke in das Fahrzeuginnere und fügte dem Fahrer tödliche Verletzungen zu. Der Notarzt konnte an der Unfallstelle nur noch den Tod des Fahrzeuglenkers feststellen.

Nach der Unfallaufnahme durch Polizei und Gutachter wurden die aus dem Fahrzeug herausstehenden Plankenenden abgetrennt und das Wrack zur Autobahnmeisterei Hohenbrunn transportiert.

Nach dem Unfall war die Fahrbahn für dreieinhalb Stunden gesperrt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können. Tel.: 08102 / 7445-0.

Leitplanke durchbohrt Mercedes

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser