A8: Porschefahrer prallt in Lkw

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Holzkirchen/Hofolding - Glück im Unglück: Auf der A8 prallte heute ein Porsche Fahrer gegen einen Sattelzug. Der Porsche hat einen Totalschaden, der Mann wurde nur leicht verletzt.

Großes Glück hatte heute Mittag gegen 13 Uhr der 84-jährige Fahrer eines Porsche Cayenne mit Salzburger Zulassung. Der Sportwagen war auf der rechten Fahrspur mit hoher Geschwindigkeit unter den Auflieger eines Sattelzuggespanns geprallt. Obwohl sein Wagen völlig demoliert wurde, entstieg der Mann dem Wrack nach Polizeiangaben nur leicht verletzt.

Der 39-jährige Sattelzugfahrer aus Forstern wurde nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 70.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war der rechten Fahrstreifen gesperrt. Zusätzlich war noch die Feuerwehr Hofolding und die Autobahnmeisterei Holzkirchen eingesetzt.

Von der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert und auslaufende Flüssigkeiten aufgenommen. Es entwickelte sich ein Rückstau von mehreren Kilometern Länge. Die Teilsperrung der Autobahn dauerte gut eine Stunde. Im Einsatz waren die Feuerwehren Hofolding und Sauerlach.

A8: Porsche prallt gegen Lkw

Thomas Gaulke/Pressemitteilung Autobahnpolizeistation Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser