Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht Hinweise zu den Tätern

Geldtresor von Weihnachtsbaum-Verkaufsstand in Holzkirchen gestohlen

In der Zeit von Freitag (3. Dezember) bis Montag (6. Dezember) haben bislang unbekannte Täter den Geldtresor eines Weihnachtsbaum-Verkaufsstand in der HEP-Tiefgarage in der Rosenheimer Straße in Holzkirchen entwendet.

Meldung im Wortlaut

Holzkirchen - Der Weihnachtsbaum-Selbstbedienungsstand befindet sich auf Höhe der Tiefgaragenausfahrt des HEP und ist mit einem Bauzaun aus Eisen teilweise abgetrennt von den Parkplätzen. Am Bauzaun befand sich auch der Tresor, in den die Kunden das Geld für ihren Christbaum einwerfen konnten. Im genannten Zeitraum haben die Täter den kompletten Tresor mit entsprechendem Werkzeug vom Bauzaun entfernt und den Tresor mitsamt Bargeld entwendet.
Die Höhe des Diebstahlschadens ist noch nicht bekannt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den unbekannten Tätern, zu einem möglichen Fahrzeug oder zum genauen Tatzeitpunkt geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Holzkirchen, Telefonnummer: 08024/9074-0.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © Matthias Rietschel/dpa

Kommentare