Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Laut Bundeswehr in Bayern nachgewiesen

Erster Fall von Affenpocken in Deutschland bestätigt

Erster Fall von Affenpocken in Deutschland bestätigt

Er wurde bewusstlos gefunden

Tragischer Unfall im Wald: Spaziergänger stirbt nach Sturz

Mann stürzt bei Waldspaziergang - wenig später ist er tot.
+
Mann stürzt bei Waldspaziergang - wenig später ist er tot.

Ein 53-jähriger Mann aus Hohenwart stürzt bei einem Waldspaziergang. Wenig später ist er tot. Zunächst wurde er bewusstlos im Wald gefunden.

Hohenwart - Ein Mann aus Hohenwart im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm, der bewusstlos im Wald gefunden wurde, ist fünf Tage später an den Folgen seiner Verletzungen im Krankenhaus gestorben. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch war der 53-Jährige wohl aus unbekannter Ursache gestürzt und hatte sich dabei schwer am Kopf verletzt.

Hohenwart: Polizei geht von einem Unfall aus

Er sei trotzdem zunächst weitergelaufen, bevor er ohnmächtig zusammenbrach und am Mittwoch vergangener Woche in einem Waldgebiet nahe Hohenwart gefunden wurde. Nach der Obduktion geht die Polizei von einem Unfall aus. Hinweise auf eine Gewalttat gebe es nicht.

dpa

Ein Mann in Günzburg ist ebenfalls schwer gestürzt und an den Folgen seiner Kopfverletzung gestorben. Er war mit dem E-Bike unterwegs. Ein Schwammerlsucher ist in einem Wald im Gemeindebereich Egling gestorben. Die Kripo untersucht den tödlichen Unfall.

Kommentare