A8: Auto gemeinsam gegen Baum gefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Hofolding - Ein Mann verlor am Freitag wegen Unwohlsein die Kontrolle über sein Auto - seine Frau musste kurzerhand das Steuer übernehmen, bremsen konnte sie allerdings nicht:

Wegen Unwohlsein verlor der Fahrer eines Hamburger Mercedes in Fahrtrichtung München bei dichtem Schneetreiben die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Not übernahm die Frau vom Beifahrersitz aus das Steuer, konnte das Auto aber nicht abbremsen. Der Benz kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr knapp 100 Meter weit über den Grünstreifen in ein Wäldchen. Dort fuhr der Wagen auf einen Erdhügel auf, hob ab und flog rund zwölf Meter durch dichtes Buschwerk, bevor er frontal gegen einen Baum prallte. 

Beide Insassen erlitten leichte Verletzungen und kamen vorsorglich in Arztbegleitung in ein Krankenhaus.  Wegen der Absperrmaßnahmen und Schaulustiger entwickelte sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau. Im Einsatz waren die Feuerwehren Brunnthal und Hofolding.

Unfall auf der A8 - Auto gegen Baum gefahren

Thomas Gaulke

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser