A8: Leitplanke "rasiert" Mercedes

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Aibling - Unglaublich, aber wahr: Aus diesem Mercedes stiegen die Fahrerin (38) und ihr Sohn (10) nahezu unverletzt aus! Die Polizei sucht jetzt den Unfallverursacher.

Laut Polizei fuhr die 38-jährige Österreicherin gegen Mittag in Fahrtrichtung München, als ein Wohnwagengespann kurz vor den Anschlussstelle Bad Aibling unvermittelt auf die mittlere Spur wechselte. Die 38-Jährige musste ausweichen und verlor dabei die Kontrolle über ihren Sportwagen. Der Mercedes prallte nahezu ungebremst mit dem Heck in die rechte Leitplanke und wurde von ihr regelrecht rasiert.

Das Unglaubliche: Sowohl die Mutter als auch ihr Sohn blieben bei diesem spektakulären Unfall fast unverletzt und konnten nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Die Polizei sucht nun den Unfallverursacher und Zeugen: 08035/90680.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser