Handgranate von Touristen gefunden

Rothenburg ob der Tauber - Touristen haben eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und einem verdutzten Einheimischen in Rothenburg ob der Tauber (Kreis Ansbach) in die Hand gedrückt.

Der Mann brachte den Fund zur Touristeninformation und erzählte, englischsprachige Besucher hätten die Granate in der Innenstadt entdeckt und ihm übergeben. Die Mitarbeiter des Tourismusbüros alarmierten daraufhin die Polizei, die das Sprengkommando zur Hilfe rief. Die Spezialisten transportierten die Granate schließlich ab - sie war zum Glück ungefährlich und verrostet. Den genauen Fundort der Waffe wollte die Polizei nicht nennen - die Beamten suchten dort noch nach weiteren Überbleibseln aus dem Krieg.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser