EU: Hallertauer Hopfen nur aus der Hallertau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - Nun ist es amtlich: Der Hallertauer Hopfen wächst in der Hallertau - und nur in der Hallertau.

Die EU-Kommission hat nach siebenjähriger Prüfung die geografische Angabe “Hopfen aus der Hallertau“ in das europäische Register regionaltypischer Spezialitäten aufgenommen. Damit dürfe künftig nur Hopfen aus der weltgrößten Anbauregion so bezeichnet werden, teilte das bayerische Agrarministerium am Freitag mit. Auf der EU-Liste stehen bislang bereits 17 andere Spezialitäten aus dem Freistaat wie der “Allgäuer Emmentaler“, die “Nürnberger Bratwürste“ und das “Bayerische Bier“.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser