Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwerer Unfall in Grafing

Luftrettung - Frau (58) zwischen Mauer und Auto eingeklemmt

Grafing - Eine 58-jährige Frau wurde bei einem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber gerettet werden.

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Samstag (21. Dezember) gegen 2.30 Uhr in Grafing. Eine 58-jährige Frau wollte ihr Auto in der Adolf-Kolping-Straße an einer abschüssigen Stelle abstellen. 

Frau zwischen Auto und Mauer eingeklemmt

Aus noch nicht geklärter Ursache kam das Fahrzeug ins Rollen und prallte einige Meter weiter an eine Betonmauer. Die Frau wurde zwischen Fahrertür und der Mauer eingeklemmt.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei der Bergung der Verletzten sollte das Fahrzeug durch einen Bekannten nach zurück gefahren werden. Hierbei prallte das Fahrzeug gegen geparkte Fahrzeuge und einen Gartenzaun. Die 58-Jährige wurde mit einem  Hubschrauber in eine Klinik geflogen. 

Unfallursache unklar

Der entstandene Schaden kann bislang nicht abschließend beziffert werden. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen.

bcs/Polizei Ebersberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare